Suche
  • Niklas Bauer

4,5 von 5 Sternen von der Indy Film Library für "Text me when you get home xx"

Der Artikel fängt ambivalent an - "There’s a danger in all storytelling of being too obvious." John Ranson beschreibt in seiner Rezession die Schwierigkeit sich in gewohnten Bahnen zu bewegen und dadurch langweilig zu bleiben oder, auf der anderen Seite, durch einen Shyamalan Twist unbefriedigend eine Situation aufzulösen.


Doch dann nimmt auch seine Rezession eine Wendung, die dann doch zu einem Happy end für "Text me..." wird. Gelobt werden die Inszenierung von Niklas Bauer. die Besetzung von Lennora Esi und Marios Gavrilis, die Kameraarbeit von Marc Tressel-Schmitz und die Animation von Kristin Garrelts und Till Schadeck.



So erhält unser Kurzspielfilm 4,5/5 Sternen. Eine große Freude für das ganze Team und eine Bestätigung, dass der Film seine Berechtigung hat.


Den ganzen Artikel kann man hier lesen: https://indyfilmlibrary.com/2022/06/24/text-me-when-you-get-home-xx-2022-4-5-stars/


2 Ansichten0 Kommentare